Additional Information

 

Elektroaltgeräteabfuhr gemäß Abfallsatzung

 

Gemäß § 17a Abfallsatzung werden Elektro- und Elektronikaltgeräte aus privaten Haushalten, in haushaltsüblichen Mengen, verteilt auf maximal zwei Abfuhren, auf Antrag des Abfallbesitzers mittels Abrufkarte für Elektroaltgeräte gebührenfrei abgefahren.

 

 

    • Antragsberechtigte Abfallbesitzer sind Haushalte,
      die auf einem anschlusspflichtigen Grundstück
      im Landkreis Mansfeld-Südharz leben.

 

  • Als haushaltsüblich gelten pro Haushalt und Jahr
    maximal vier elektrische Großgeräte.

 

  • Für elektrische Großgeräte, die nicht "von Hand"
    verladen werden können, besteht keine Abholpflicht.

 

 

 

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 07. Februar 2018 11:17