Additional Information

attention open in a new window E-Mail

 

Sammlung von gefährlichen Abfällen
aus Betrieben im Holsystem

 

  • Handelt es sich um solche Arten von gefährlichen Abfällen, die nicht haushaltsüblich sind, bzw. deren Aufkommen haushaltsübliche Mengen überschreitet können Sie diese im Holsysten entsorgen lassen.

  • Hierzu ist vom Abfallbesitzer ein schriftlicher Antrag an den EAW zu richten.

  • Dieser beauftragt das zuständige Entsorgungsunternehmen mit der Entsorgung der angemeldeten gefährlichen Abfälle.

  • Die Entsorgung der Abfälle erfolgt bis spätestens sechs Wochen nach Eingang des Antrages.

 

 

 

Gebühren für die Entsorgungsleistungen

Die Entsorgung von Kleinmengen gefährlicher Abfälle aus Betrieben ist sowohl im Bring- als auch
im Holsystem
gemäß § 10 Abs. 2 AbfGS für die Abfallbesitzer gebührenpflichtig.

 

Ansprechpartner bei Fragen ...

zur Sammlung und Entsorgung von Kleinmengen gefährlicher Abfälle aus Betrieben ist die Abfallberatung.

 

 

zurück

 

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 22. Februar 2018 13:59