Additional Information

attention open in a new window E-Mail

 

Der Antrag zur Abholung von Sperrmüll ...

ist mindestens drei Wochen vor dem
gewünschten Termin zu stellen.

 

Bitte nutzen Sie zur Antragstellung ausschließlich eine der im Service-Heft enthaltenen,
bzw. die hier zum Download bereitgestellte Sperrmüll-Abrufkarte. Füllen Sie diese sorgfältig aus, frankieren die Antwortkarte ausreichend und schicken Sie die komplette Abrufkarte per Post an den EAW MSH.

 

  • Pro Abrufkarte Sperrmüll können max. bis zu 2 m³ Sperrmüll
    oder fünf Teile angemeldet werden.

  • Der Abfuhrtermin wird dem Abfallbesitzer mindestens drei Tage vor
    der geplanten Abholung mittels der Antwortkarte bekannt gegeben.

  • Können Sie den Ihnen vorgeschlagenen Termin nicht wahrnehmen,
    teilen Sie uns das bitte über das Kontaktformular oder per
    Telefon 03475 613316 rechtzeitig mit.

    Kommt das Entsorgungsunternehmen zu Ihnen, und es ist keine Sperrmüll bereitgestellt, ist das eine Leerfahrt. Leerfahrten sind als Sonderleistungen gebührenpflichtig.

 

 

Sie benötigen einen kurzfristigen Termin für die Sperrmüllabfuhr?

  • Kein Problem!
    Dann bestellen Sie doch eine Expressabfuhr, indem Sie den Wunsch, eine Expressabfuhr in Anspruch zu nehmen, auf der Abrufkarte Sperrmüll vermerken.

  • Die Expressabfuhr kann gegen Zahlung einer Expressgebühr durchgeführt werden, sie erfolgt bis spätestens drei Tage nach Eingang der Expressgebühr
    auf den Konten des EAW MSH.

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 07. Februar 2018 11:19