Additional Information

attention open in a new window E-Mail

 

 

Die Bio-Tonne im Sommer

Vorsorgemaßnahmen helfen, die Biotonne sauber und hygienisch zu halten.

Eine dieser Maßnahmen ist die Reinigung der Bio-Tonnen durch
das Waschmobil, ein Mal im Jahr.

 

Und das können Sie für eine hygienische Bio-Tonne tun ...

 

 

  • Die Bio-Tonne an einen schattigen Standort stellen und geschlossen halten.

  • Vor allem nasse, schimmlige, geruchsintensive Bioabfälle dick in Zeitungspapier oder Bioabfallbeutel
    (keine Kunststofffolie) wickeln und so in die Bio-Tonne geben.

  • Rasenschnitt erst angewelkt in die Bio-Tonne geben
    (Geruchs- und Volumenreduktion).

  • Die Bio-Tonne nach der Leerung gut durchtrocknen lassen und wenn möglich den Boden mit saugfähigem Strukturmaterial (Häckselgut, zerknülltes Zeitungspapier ö. ä.) auslegen.

  • Zusätzlich hilft eine Handvoll gelöschter Kalk, Gesteinsmehl oder Tonmehl, gelegentlich übergestreut, gegen Gerüche, Insekten oder Maden.

 

 

Zuletzt aktualisiert: Freitag, 06. April 2018 16:29