Additional Information

attention open in a new window E-Mail

 

Informationen zu den Verwaltungsgebühren 2018

 

Gemäß § 6 Abfallgebührensatzung (3. Satzung zur Änderung der Satzung über die Erhebung von Benutzungsgebühren für die Abfallentsorgung im Landkreis Mansfeld-Südharz- Lesefassung der Satzungen) ist erhebt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft im Jahr 2018 die im Folgenden genannten Verwaltungsgebühren.

 

Verwaltungsgebühren in Höhe von 12,50 € erhoben werden für die Bearbeitung
folgender Anträge erhoben ...

 

  • Antrag nach §   9 Abs. 1 Abfallsatzung (Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang)

  • Antrag nach § 28 Abs. 3 und 4 Abfallsatzung (veränderte Abfuhrrhythmen)

  • Antrag nach § 30 Abs. 5 Abfallsatzung (Nutzergemeinschaften)

  • Antrag nach § 13 Abs. 3 Abfallgebührensatzung (Erstattung nach Billigkeitsregelung)

 

Für erfolglos gebliebene Widersprüche betragen die Verwaltungsgebühren mindestens 12 €.


Außerdem werden für ...

 

  • die Ausfertigung von Gebührenbescheiden für Selbstanlieferer, die Abfälle zur Beseitigung an der Umladestation in Ringleben (Bringsystem) angeliefert haben

     

    sowie ...

  • für die Inanspruchnahme von Sperrmüllabfuhren über 7 m³-Container
    Verwaltungsgebühren erhoben.

  • Diese betragen 6,50 € pro Bescheid.

 

Antragsvordrucke für alle oben genannten Anträge finden Sie hier.

 

zurück

 

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 27. Februar 2018 10:40