Mo + Do 8:30 - 15:00 Uhr | Di 8:30 - 17:30 Uhr | Fr 8:30 - 12:00 Uhr03475 613300

Gelbe Tonnen bleiben ungeleert

Stellungnahme des EAW zur Nichtleerung der Gelbe Tonnen ab 21. KW 2019

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

sollten Sie als Privathaushalt und Nutzer einer Gelben Tonne zur Sammlung von Leichtverpackungen (anstelle der vorgeschriebenen Gelben Säcke) von der Einstellung der Leerung Ihrer Gelben Tonne betroffen sein, nehmen Sie bitte zur Kenntnis ...

    • der Landkreis Mansfeld-Südharz, Eigenbetrieb „Abfallwirtschaft Mansfeld-Südharz“, kann keinen Einfluss auf die Abholung Gelber Tonnen für Privathaushalte nehmen

    • und auch die Abholung stehen gelassener Gelber Tonnen nicht anweisen oder veranlassen, denn er ist nicht zuständig.

Lesen Sie hier die  ausführliche Stellungnahme des EAW zum Sachverhalt.

Bitte nutzen Sie die Gelben Säcke

Der EAW empfiehlt Betroffenen, für die Entsorgung von Leichtverpackungen den abgestimmten Entsorgungsweg über die Gelben Säcke zu verwenden.

Zuständig sind die dualen Systeme und ihre Beauftragten

Ihre Fragen zur Durchführung der Einsammlung Gelber Säcke oder der Leerung/Nichtleerung Gelber Tonnen beantworten Ihnen ...

1. PreZero Service Sachsen-Anhalt GmbH

Dorfstraße 28a | 06333 Welfesholz | Telefon 034783 65130 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Interseroh Dienstleistungs GmbH

Stollwerckstraße 9 a | 51149 Köln | Telefon 02203 91470

 

zurück zu den wichtigen Meldungen

Drucken Link senden



Herausgeber

EAW Mansfeld-Südharz

Karl-Fischer-Straße 13

Lutherstadt Eisleben

Fon 03475 613300

Fax 03475 613333

Impressum

Datenschutz

logo header mobile
Eigenbetrieb
Abfallwirtschaft
Montag 08:30 - 15:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 17:30 Uhr
Donnerstag 08:30 - 15:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
   
Telefon 03475 613300
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Verstanden