Wandfarbe wohin?

Foto: Ovale Eimer mit Resten von Dispersionsfarben in Grün und Weiß

Restmengen von Dispersionsfarbe richtig entsorgen

Nicht alles muss zum Schadstoffmobil

Zum Streichen von Wänden und Decken benutzen Maler und Heimwerker meist Dispersionsfarben.

Dispersionsfarben bestehen aus Kunststoffdispersionen, Bindemitteln und organischen Lösemitteln. Der Begriff "Dispersion" bedeutet, das die vorgenannten Bestandteile in Wasser nicht vollkommen gelöst sind. Sie sind in der Farbflüssigkeit fein verteilt.

Richtig entsorgen, wenn Farbe und Streichwerkzeuge übrig bleiben

 
Mehrwissen über Wandfarben

info eaw neuUmweltfreundliche Wandfarben

info eaw neuWandfarbe entsorgen und lagern

 

zurück zu den Fragen und Antworten

Drucken